Bereit für Hillary?

Dass Hillary Rodham Clinton nach 2008 einen zweiten Versuch starten will, als erste Frau in das Weiße Haus einzuziehen, ist seit vielen Jahren bekannt. Doch nun verdichten sich die Anzeichen, dass Hillary im Jahr 2016 auch ernsthaft erneut antreten wird.

Dementsprechend verstärkt Hillary Clinton einerseits zunehmend ihren Beraterstab. Obamas Berater John Podesta ist hierbei beispielsweise zu erwähnen. Andererseits berichtet das US-Magazin POLITICO, dass die offizielle Ankündigung als Kandidatin in den demokratischen Vorauscheidungskampf einzutreten, Anfang April erfolgen könnte.

Dies wären vier Monate später, als bei ihrer ersten Kandidatur 2008. Hillary kann sich mit ihrer Ankündigung auch alle Zeit lassen, sehen die potentiellen Mitbewerber um die Präsidentschaftskandidatur der demokratischen Partei alles andere als wettbewerbsfähig aus. Umfragen sehen Clinton mit einem Vorsprung von mindestens 50 Prozentpunkten zu ihren Mitbewerbern ausgestattet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s