#Blog1600Penn Update: Automobilhersteller Ford von Trump überzeugt

#Blog1600Penn bringt euch über die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Tage auf den aktuellen Stand.

Ford investiert in Standort USA

Der Automobilhersteller Ford hat seine Pläne verworfen ein neues Werk in Mexiko zu eröffnen. Stattdessen werden nun in den nächsten vier Jahren am Standort Michigan $ 700 Millionen investiert und zusätzlich 700 neue Arbeitsplätze geschaffen. Ford zeigte sich von Trumps wirtschaftspolitischen Plänen überzeugt.

115. U.S. Kongress konstituiert

Am Dienstag hat sich der neugewählte U.S. Kongress konstituiert. Der Republikaner Paul Ryan wurde zudem als Sprecher des Repräsentantenhauses wiedergewählt.

Megyn Kelly nicht mehr bei Fox News

Die beliebte Fernsehmoderatorin Megyn Kelly, unter anderem durch ihre Auseinandersetzungen mit President-elect Trump bekannt, verlässt den konservativen Fernsehsender Fox News. Kelly wird ab sofort bei NBC News zu sehen sein.

UN-Resolution gegen Israel

Da sich die USA, im Gegensatz zu 2011, enthielten, hat der UNO-Sicherheitsrat kurz vor Weihnachten eine Resolution gegen den israelischen Siedlungsbau in den Palästinensergebieten angenommen.

Die Haltung von Präsident Obama sorgte daraufhin in Israel und den USA für Missstimmungen. President-elect Trump versicherte daraufhin den israelischen Freunden vollste Solidarität.

US-Botschafter im Interview

Der scheidende US-Botschafter in Deutschland, John B. Emerson, sprach mit FOCUS Online über  Terrorismus, Flüchtlingskrise und President-elect Trump. 

Der Tweet zum Machtwechsel

Der wohl humorvollste Tweet zum Machtübergang zwischen Präsident Obama und President-elect Trump stammt von Politikwissenschaftler Ian Bremmer:

Wichtige Termine in 2017

uswahl16-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s